graumitweissensternchen Nähen Selbstgemacht Upcycling

DIY Bestecktaschen

Juli 5, 2020

Die heutige DIY Idee ist mal wieder ein schöne Upcycling-Projekt um alten Milchtüten ein zweites Leben zu schenken. Mit diesen selbstgemachten Bestecktaschen wird euer Tisch der Hingucker bei der nächsten Grillparty oder beim gemütlichen Sonntagmorgenbrunch auf Balkon oder Terrasse.

Die Herstellung der Bestecktaschen ist wirklich sehr einfach. Auf eurer Nähmaschine braucht ihr lediglich den Gradstich und die Bearbeitung der Milchtüten ist wirklich kein Zauberwerk. Im folgenden Erklärvideo zeige ich euch Schritt für Schritt wie ihr von der leeren Milchtüte zur fertigen Bestecktasche kommt.

Übrigens könnt ihr die Bestecktaschen auch als Aufbewahrungsort für Büromaterial wie Stifte oder Scheren nutzen. Wenn ihr ein solches Minimäppchen beim nächsten Meeting auf eurem Platz liegen habt, werdet ihr bestimmt neidvolle Blicke ernten. 😉

Benötigtes Material

  • leere Milchtüten (bevorzugt die braunen, die werden häufig für Biomilch verwendet)
  • bunte Stoffreste
  • Stoff- und Papierschere
  • Lineal, Stift
  • Schnittmuster (PDF-Vorlage gibt es hier zum Download)
  • Bügeleisen und Unterlage

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Regina Kasassoglou Juli 6, 2020 um 12:14 pm

    Das ist ja eine wunderbare Idee! Das schaffen auch ungeübte Näherinnen
    Vielen Dank!

  • Hinterlasse einen Kommentar