Durstlöscher graumitweissensternchen Kleine Rezepte Nähen Selbstgemacht

Teebeutel mal anders

Januar 4, 2019

In der kalten Jahreszeit ist ein heißer Tee eine feine Sache. Aber sind wir mal ehrlich, reguläre Teebeutel sehen ziemlich öde aus. Und wer lieber offenen Tee im Laden kauft, muss ihn jedesmal nach dem Aufbrühen sieben oder einen Teefilter benutzen. Eben diese Filter (oder auch Einmalteebeutel) kann man aber auch nutzen um selbst kreative Teebeutel herzustellen. 

Im folgenden Erklärvideo zeige ich euch wie ihr solche Teebeutel herstellen könnt. Ihr benötigt dafür lediglich den Geradstich eurer Nähmaschine und solltet die Technik des Verriegelns beherrschen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=0wxvLM3EkEI&w=560&h=315]

 

Benötigtes Material:

  • Teefilter aus dem Drogeriemarkt
  • Tee aus anderen Teebeuteln oder nicht abgepackt aus der Teehandlung
  • Dickeres Garn für die Bändel
  • Tonpapier für die Zettelchen am Ende des Garns

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar