Basteln graumitweissensternchen Selbstgemacht Upcycling

Herbst-DIY

Oktober 13, 2019

Bereits im letzten Jahr habe ich in zwei Blog-Beiträgen schöne DIY Ideen für den Herbst vorgestellt. Wer sie noch nicht kennt findet sie unter den folgenden Links:

In diesem Jahr kommen zwei neue Dekoideen dazu: Ein neues Video mit unterschiedlichen Methoden schicke Blätter-Girlande zu basteln und ein neues Video mit Bastelideen rund um den klassischen Drachen, der wunderbar zum herbstlich stürmischen Wetter passt.

Die Blätter-Girlanden sind mit zwei verschiedenen Verfahren erstellt worden. Zum Einen habe ich mit Hilfe von Blätter-Schablonen (Vorlage siehe unten) aus Tonpapier Blätter ausgeschnitten, zum Anderen habe ich mit echten Blättern und Farbe auf weißem Papier Drucke angefertigt. Beide Versionen zeige ich euch ausführlich in folgendem Video:

Natürlich könnt ihr auch herbstliche bunte Papierfarben wählen, bzw. auch beim Blätterdruck auf Rot-, Gelb- und Brauntöne setzen. Zu meiner aktuellen Wohnungsdeko passt jedoch die schwarz-weiß Optik sehr gut, daher sind die Blätter bei mir alle monochrom geraten.

Die Drachengirlande kann super aus unterschiedlichsten Stoffresten gebastelt werden. Was ihr sonst noch an Material braucht, ist weiter unten alles aufgeführt. Hier erstmal das passende Video mit allen Tipps und Tricks rund um dieses Bastelprojekt:

Je nachdem welche Stoffreste ihr noch zu Hause habt, könnt ihr in allen möglichen Kombinationen tolle Drachen basteln. Dieses Projekt lässt sich – übrigens auch im Fall der Blättergirlanden – auch super zusammen mit Kindern umsetzen. Je nach Alter gibt es für jeden die passenden Arbeitsschritte.

Benötigte Materialien

Blätter-Girlanden

  • Papier
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • kleine Schale für Farbe
  • Blätter aus der Natur
  • eventuell Locher

Drachen

  • Holzstäbchen (Eisstiele oder Zweige)
  • Stoffreste
  • Bänder
  • Stoff- und Papierschere
  • Stift
  • Wolle oder Schnüre
  • Heißkleber oder Flüssigkleber
  • Drachenschablone

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar