graumitweissensternchen Nähen Selbstgemacht Upcycling

Milchtüten-Täschchen

April 1, 2019

Coole Upcycling-Ideen mit gebrauchten Milchtüten liegen gerade voll im Trend. Ich habe daraus zum Beispiel auch schon das Milchtüten-Utensilo hier auf meinem Blog vorgestellt. Heute habe ich eine andere, ebenfalls sehr einfache Idee für euch, die ihr mit Hilfe meines Erklärvideos weiter unten schnell umsetzen könnt: Ein Milchtüten-Täschchen.

Die Täschchen eignen sich z.B. super zum Verschenken von Gutscheinen, die durch diese Hülle einen ganz besonderen und persönlichen Touch erhalten. Mit ein paar kleinen Ergänzungen kann man daraus auch tolle kleine Täschchen für Kinder machen und diese (wie hier passend zu Ostern) thematisch dekorieren. Das Bild zeigt nicht nur ein auf diese Weise angepasstes Täschchen, sondern auch ein Utensilo. Wie du das erstellen kannst, erfährst du in diesem Blogeintrag.

Achtung: Wenn ihr die Täschchen bemalen, stempeln oder beschriften wollt, müsst ihr (wie auf dem folgenden Bild) die beschichtete Seite nach innen und die raue umbeschichtete Seite nach außen machen.

Die Herstellung des Milchtüten-Täschchens ist wirklich sehr einfach, da ihr lediglich einen einfach Stich auf der Nähmaschine benötigt. Je nach gewünschter Optik könnt ihr hier frei wählen. Die einzelnen Schritte zur Erstellung des Täschchens zeige ich euch in folgendem Tutorial-Video.
(Video enthält unbeauftragte Werbung wegen Markenerkennung bei der Milchtüte.)

Benötigtes Material:

  • leere Milchtüte
  • Schere
  • passendes Garn
  • eventuell Klett-Band/Klett-Pads (zum Schließen)
  • eventuell (Gummi-) Bänder zum Umwickeln
  • eventuell Kordel oder Schnürsenkel für die Aufhängung
  • für die Hasendeko: Pompons und Stift zum Bemalen

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar