graumitweissensternchen Nähen Selbstgemacht Upcycling

Süße Stoffhäschen

März 8, 2019

Die Regale in den Supermärkten weißen uns gefühlt schon seit Anfang Januar darauf hin: Die Osterzeit steht wieder vor der Tür. Zeit also sich Gedanken um die Osterdeko zu machen. Und natürlich dürfen da kleine Osterhäschen nicht fehlen. Ich stelle euch hier eine Variante vor, die sehr einfach zu nähen ist, aber dennoch in Größe, Form und individueller Gestaltung sehr vielfältig sein kann.

Als Basis für meine Häschen dienten vor allem Reststoffe, für einige Exemplare habe ich allerdings auch Musselin-Stoff verwendet. Damit eignen sie sich auch als Kuscheltier oder Spielzeug für Kleinkinder. Je nach Geschmack könnt ihr eure Häschen auch mit Schleifen oder einem Pompon-Schwänzchen verzieren. Wie ihr letzteres herstellen könnt, zeige ich euch in einem meiner kommenden Erklärvideos zum Thema Osterdeko.

Im folgenden Video zeige ich euch die einzelnen Schritte zur Herstellung eurer eigenen Stoffhäschen. Die Materialliste und eine Schablone für das Zuschneiden des Stoffs, findet ihr weiter unten.

Material:

  • Reststoffe wie zum Beispiel Baumwolle oder Baumwollmusselin (Material für Spucktücher)
  • Stoffschere
  • Füllwatte
  • Stecknadeln
  • Schacklickspieße
  • Bänder für Dekoschleifen
  • (Wolle für Pompon-Schwänzchen)
  • Hasenschablone

Die von mir verwendete Hasenschablone könnt ihr hier als PDF Datei herunterladen:


Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar